Enter your keyword

Walk-in-Dusche

frei begehbar ohne Türen

Walk-in

mit 1, 2 oder 3 Glaswänden

Hier finden Sie Anwendungsbeispiele, wie eine Walk-in-Dusche aufgeteilt werden kann. Entweder mit einer nur einer Glaswand oder über Eck mit 2 Festteilen. Je nach Größe des Duschbereiches können Sie natürlich auch mehrere Glaswände kombinieren.

Wandbefestigung

mit Winkel oder Profilleiste

Die Walk-In Duschwandelemente können mit Winkeln oder einer durchgehenden Profilleiste bzw. einem PGW Klemmprofil an der Wand fixiert werden. Bei den Profilen ist keine Glasbohrung nötig. Bei der Winkelbefestigung wird das Glas werkseitig vorgebohrt.

Stabilisierungskomponenten für jede Einbausituation

matt gebürstet oder hochglänzend

Handtuchhalter aus Edelstahl

Schutz vor Spritzwasser-Austritt

Kunststoffdichtungen zum Aufstecken oder Aufkleben

Glasgestaltung ganz nach Ihren Vorstellungen

vom Klarglas bis zum Spiegelglas

Wählen Sie für die Dusche entweder ein klares Glas oder ein blickdichtes aus. Für die Gestaltung stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung.

Fächhändler-Bereich

Login

Ich bin Endkunde

Fachhändler suchen