Enter your keyword

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Panther Glas Deutschland GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Panther Glas Deutschland GmbH nicht an, es sei denn, Panther Glas Deutschland GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Firmenangaben:
Panther Glas Deutschland GmbH
Geschäftsführer: Jürgen Kämpfer
Elf Stücken 25
D-49324 Melle
Tel.: +49 (0) 5422 46385-0
Fax: +49 (0) 5422 46385-10
eMail: info@panther-glas.de
USt-Ident.Nr.: DE306080141
St.Nr. 049/116/03603

2. Vertragsschluss

Bei allen Produkten aus unserem Hause handelt es sich bis auf wenige Ausnahmen um individuelle Sonderanfertigungen, die nach Maßangaben des Kunden angefertigt werden.

Die gezeigten Produkte auf der Website stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern es handelt sich um einen unverbindlichen Online-Katalog. Produkte können von den Abbildungen leicht abweichen, da es sich meistens um Referenzfotos von bereits montierter Ware handelt. Produktbeschreibungen sind deswegen im Text spezifiziert.

Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Bei individuellen Angeboten halten wir uns 4 Wochen an die aufgeführten Preise gebunden.

Außerplanmäßige Arbeitsaufwände (Sonderbearbeitungen) im Rahmen des Kundenauftrages können separat in Rechnung gestellt werden.

3. Mängelhaftung

3.1. Aufgrund der besonderen Eigenschaften unserer Ware, vor allem von Glas und der Gefahr von Beschädigungen, ist der Besteller zur unverzüglichen Prüfung verpflichtet. Alle offensichtlichen Mängel sind bei Übergabe durch die Spedition anzuzeigen. Weitergehende Obliegenheiten des Kaufmannes bleiben unberührt.

3.2. Herstellungsbedingte Abweichungen in Maßen, Inhalten, Dicken, Gewichten und Farbtönungen sind im Rahmen der branchenüblichen Toleranz zulässig.
Wir liefern nach den visuellen Richtlinien für Glaserzeugnisse im Bauwesen.

3.3. Durch die regelmäßige Reinigung und Pflege sorgen Sie für die Langlebigkeit Ihres Produktes. Schmutzablagerungen auf Glas, Edelstahl oder Aluminium sollten Sie deswegen mit warmem Wasser und einem Spritzer Spülmittel entfernen.

4. Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit diese für Sie zumutbar sind. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Verjährungsfrist

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

7. Gerichtsstand

Für Kunden, die Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, ist Bielefeld ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Kaufvertrag und diesen AGB entstehenden Streitigkeiten.